Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Direktzugriff

Integration von Audio- und Video-Dateien

Ein großer Vorteil einer elektronischen Publikation im Vergleich zu einer konventionellen Veröffentlichung auf Papier ist die Möglichkeit, multimediale Elemente als Mehrwert zu integrieren: z.B. können bei medizinischen Arbeiten aufgezeichnete Herztöne, bei sprach- und linguistischen Arbeiten besondere Aussprachen oder Dialektformen, bei musikwissenschaftliche Themen Klangbeispiele, bei naturwissenschaftlichen Veröffentlichungen Video-Simulationen bzw. Animationen von Molekülstrukturen usw. zur Veranschaulichung in die PDF-Datei eingebaut werden.

Obwohl die Integration von Multimedia-Dateien vom PDF-Format zwar unterstützt wird, sollten Sie allerdings beachten, daß PDF-Dateien mit eingebundenen Audio- und Videoinhalten nicht für die Langzeitarchivierung (PDF/A) geeignet sind! Bieten Sie diese daher lieber getrennt von der PDF-Datei an.

Benutzerspezifische Werkzeuge