Aktuelle Nachrichten

07.08.2018

Predatory Publishing

Die UB informiert über unlautere Publikationspraktiken vorgeblicher Wissenschaftsverlage.

Der Begriff „Predatory Publishing“ bezeichnet betrügerische Publikationspraktiken vorgeblich wissenschaftlicher Verlage. „Predatory Journals“ sind Online-Fachzeitschriften, die eine Relevanz innerhalb einer Wissenschaftsdisziplin und eine etablierte Qualitätskontrolle (Peer Review) nur vortäuschen. Die Inhalte sind häufig nicht dauerhaft auffindbar und zugänglich. Auf der Website der UB finden Sie Hinweise, wie Sie unseriöse oder zweifelhafte Zeitschriften erkennen können.

Weitere Informationen

Weitere Meldungen
Archiv
Universität Freiburg

Chat