Zurück zur Übersicht
07.07.2021
  • Corona

Gruppenarbeit im Parlatorium der UB

Das Arbeiten in Lerngruppen von maximal fünf Personen ist Mo–Fr 08–18 Uhr nach vorheriger Anmeldung wieder möglich.

Zunächst im Rahmen einer dreiwöchigen Testphase öffnet die UB das 2. OG des Parlatoriums den Studierenden der Universität Freiburg für Gruppenarbeit.

Die Nutzung der sechs Lerninseln wird in festen zweistündigen Zeitfenstern Mo–Fr 8–18 Uhr ermöglicht. Jeweils EINE Person der Lerngruppe meldet sich für die Gruppe an. 

Buchungen erfolgen über HISinOne (Veranstaltung "Gruppenarbeitsplatz"). Pro Tag kann eine Buchung vorgenommen werden.

Alle (max. 5) Personen der Lerngruppe erscheinen kurz vor Beginn der Lernschicht im 1. OG Parlatorium für die Zuweisung der gebuchten Gruppenarbeitsinsel. Am Ende der Schicht melden sie sich dort wieder ab.

Bitte beachten Sie, dass nur fünf Personen pro Lerninsel zugelassen und dass die Maskenpflicht sowie die Abstandsregel im Rahmen der universitären Hygieneordnung einzuhalten sind.

Nach Ende der dreiwöchigen Testphase wird auf Basis der Erfahrungen und Rückmeldungen evaluiert, in welchem Rahmen Gruppenarbeit unter Corona-Bedingungen im Parlatorium ermöglicht werden kann.