Dissertations-, Geschenk- und Tauschstelle

Dissertationen

Pflichtexemplare von Dissertationen an der Universität Freiburg werden im Rahmen der Veröffentlichungspflicht von der Universitätsbibliothek entgegengenommen, katalogisiert und lokal sowie im Rahmen der Pflichtabgabe der Deutschen Nationalbibliothek zur Verfügung gestellt.

Die Abgabe der Pflichtexemplare ist Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr oder nach vorheriger telefonischer Absprache möglich. Die Dissertationsstelle befindet sich im Bereich der Verwaltung im 5. OG und ist über das Parlatorium erreichbar. Bitte benutzen Sie die Klingel von Raum 05.021.

Über die Vorschriften, die bei der Veröffentlichung von Dissertationen zu beachten sind und über die jeweiligen Verfahrensvorschriften für die Promotion informieren die jeweiligen Fakultäten. Dissertationen in elektronischer Form werden auf FreiDok plus veröffentlicht.

Geschenke

Die Universitätsbibliothek ist dankbar für Geschenke, die den Bestand der Bibliothek sinnvoll ergänzen. Dies ist jedoch im einzelnen zu prüfen. Sprechen Sie uns bitte vorher über beabsichtigte Geschenke an. Damit vermeiden wir unnötigen Aufwand für Schenker und Beschenkte.

Bei unverlangt eingehenden Geschenken behalten wir uns die Verwendung vor. Falls unverlangt eingehende Geschenke nicht in den Bestand aufgenommen werden, kann eine Rückgabe nur bei Selbstabholung beziehungsweise falls Rückporto beigelegt wurde, erfolgen. Bitte bringen Sie daher schon bei der Abgabe einen entsprechenden Vermerk unter Angabe von Adresse und Telefonnummer an.

Schriftentausch

Die Universitätsbibliothek organisiert den Schriftentausch mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen und Verwaltungsstellen, darunter den  Tausch von Dissertationen, eigenen und universitären Veröffentlichungen sowie den Tausch über Dublettenlisten.

Universität Freiburg

Chat