Adressbücher der Stadt Freiburg

Historische Adressbücher sind wertvolle Quellen, sind sie doch nicht nur ein wichtiges Hilfsmittel zur Lokalisierung von Einzelpersonen zu einem bestimmten Zeitraum. Adressverzeichnisse geben oftmals Hinweise auf die soziale Stellung von Personen mittels Berufsangaben und Berufsregister oder mittels Angaben zum Haus- und Grundbesitz. Sie bieten Einträge zu Behörden, Gewerbe, Bildungseinrichtungen und Vereinen und ergänzen dies um Auszüge aus öffentliche Verlautbarungen, um kalendarische Übersichten, genealogische Tafeln, um Hinweise auf Sehenswürdigkeiten usw. Kurzum: Adressbücher sind auch ein Spiegel der jeweiligen Gesellschaft im Kleinen.

Verfügbare Jahrgänge

Bitte wählen Sie den gewünschten Jahrgang aus:

Universität Freiburg
Nach oben