Nachlässe

Die UB besitzt handschriftliche Nachlässe von Professoren, Gelehrten, Künstlern, Schriftstellern und Politikern des 18. bis 21. Jahrhunderts. Dieser erweitert sich um die Nachlässe des Geologen-Archivs, das nach 1945 von der Geologischen Vereinigung begründet wurde und 1972 in das Eigentum der Universitätsbibliothek überging. Digitalisiert wurden bisher erst wenige Nachlässe bzw. Nachlassteile.

Sammlungen

Jacobi, Johann Georg (NL 7)

Köhne, Ida (NL 46)

Mechel, Christian von

Oken, Lorenz (NL 45)

Pfeffel, Gottlieb Konrad

Ring, Friedrich Dominikus (NL 10)

Rechercheinstrumente
  • Nachlässe / Allgemeiner Bestand
  • Nachlässe / Geologenarchiv
  • Kalliope
    Der Einzelnachweis der Freiburger Autographen (der Originale wie der retrodigitalen Ausgaben) erfolgt nicht im Katalog plus, sondern in Kalliope – Verbundkatalog Nachlässe und Autographen. Hier sind die Dokumente nach Personen, Titeln, Entstehungszeit und Bestandsgruppen erschlossen und recherchierbar und mit den Autographen und Nachlassbeständen anderer Bibliotheken vernetzt.
University of Freiburg

Chat