comiXconnection

Comics aus Serbien, Kroatien, Slowenien, Bosnien und Herzegowina sowie Ungarn und Rumänien.

Ausstellung • Filme • Künstlergespräche

comiXconnection beleuchtet den aktuellen independent comic in Serbien, Kroatien, Slowenien, Bosnien und Herzegowina sowie Ungarn und Rumänien.

Das Projekt spürt die extrem unterschiedlich entwickelten Comic-Szenen dieser Länder auf und setzt sie in Beziehung zueinander. Im Fokus steht – neben den Künstlerinnen und Künstlern und ihren Werken – auch das Netz von Comic Clubs, Kollektiven, Multiplikatoren, Festival- und Workshop-Organisatoren bis hin zu Verlagen, das sie als Autoren alternativer Comics umgibt.

Ausstellung in der Universitätsbibliothek (Foyer und Parlatorium), im Kommunalen Kino im Alten Wiehrebahnhof (Galerie) und in der Institutsbibliothek Medienkulturwissenschaft (Leseecke).  

Vernissage in der UB, Donnerstag 19. Januar 2017, 18.00 Uhr.

© Alexandru Ciubotariu
Universität Freiburg