Informations- und Medienkompetenz

Bei uns erwerben Sie berufsfeldorientierte Kompetenzen mit Schwerpunkt „Informations- und Medienkompetenzen“.

Wir beteiligen uns über das Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS) mit einem eigenen Angebot im Bereich der überfachlichen „Berufsfeldorientierten Kompetenzen (BOK)“ an der Medienausbildung in allen Bachelor-Studiengängen der Universität Freiburg. Innerhalb dieses Bereichs gestalten wir Lehrveranstaltungen mit den Schwerpunktthemen zu „Informations- und Medienkompetenzen“.

Studierende besuchen am ZfS in der Vorlesungs- oder der vorlesungsfreien Zeit Module, die aus der Berufspraxis konzipiert sind.

Schwerpunkt Medienkompetenz

Sie können Veranstaltungen zu folgenden zentralen Berufsfeldern und Schlüsselkompetenzen wählen:

  • Crossmediales Arbeiten
  • TV-, Online-, Zeitungs- und Hörfunkjournalismus
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Lektorat
  • Audio- und Videotechnik

Darüber hinaus bietet das Medienzentrum zusammen mit dem ZfS Praxismodule in den uniCROSS-Ausbildungsredaktionen an.

Schwerpunkt Informationskompetenz

Regelmäßig wird ein Blockseminar zu Strategien der Informationskompetenz angeboten, im dem die Studierenden lernen, gezielt wissenschaftliche Informationen und Literatur aufzufinden und zu bewerten, sie zusammenzustellen und zu präsentieren.

Diese Kompetenzen im Umgang mit Informationen sind unverzichtbare Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium wie auch für die erfolgreiche Arbeit in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft oder Journalismus.

Universität Freiburg

Chat