Scandienst

Während der durch die Corona-Pandemie bedingten Einschränkungen in der Universitätsbibliothek und in den Fachbibliotheken können Mitglieder der Universität Freiburg Aufsätze aus Zeitschriften und Monographien aus dem Bestand der UB und den Fachbibliotheken über unseren Scan-Service bestellen.

Die Vervielfältigung und Übermittlung in elektronischer Form nehmen wir nur zu nichtkommerziellen Zwecken und zur Veranschaulichung des Unterrichts an Bildungseinrichtungen bzw. Zwecke der wissenschaftlichen Forschung vor. Im Fall von Vervielfältigungen aus Monographien können wir Scanaufträge nur im gesetzlich erlaubten Umfang (15% des Gesamtumfangs) erledigen. Wir bitten Sie, dies beim Ausfüllen des Bestellformulars und auch die weiteren Bestimmungen des Urheberrechts zu beachten.

Dieser Dienst ist derzeit kostenlos.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie kein Mitglied der Universität Freiburg sind, wird Ihre Bestellung nicht bearbeitet. Aufsätze, die parallel auch elektronisch verfügbar sind, können nicht per Aufsatzlieferdienst bestellt werden. Durch eine Person können aus Kapazitätsgründen pro Tag nur bis zu 10 Scanaufträge aufgegeben werden. Wir bemühen uns um eine Bearbeitungsdauer von maximal 3 Werktagen (Mo-Fr).

Für den Abruf Ihrer fertigen Scanaufträge benötigen Sie einen VPN-Client.

Bestellformular

Bitte prüfen Sie vor der Bestellung im Katalog plus, dass keine elektronische Fassung des Aufsatzes verfügbar ist. Wählen Sie zunächst zwischen Bestellungen aus Zeitschriften oder aus Sammelwerken bzw. Monographien.

Bibliografische Angaben

Ihre Kontaktinformationen

Bemerkungen

Universität Freiburg

Chat