Zahlung von Bibliotheksgebühren

Die Bezahlung von Bibliotheksgebühren ist nur noch bargeldlos möglich.

Die Zahlung von Gebühren bewirkt nicht automatisch eine Verlängerung Ihrer Leihfristen.

Zahlung per Bibliotheksausweis

Bitte zahlen Sie fällige Gebühren mit Ihrem aufladbaren Bibliotheksausweis an der Information oder am Kassenautomaten im Foyer. Die Zahlung per Bibliotheksausweis führt unmittelbar zur Tilgung der Gebührenschuld in Ihrem Ausleihkonto sowie gegebenenfalls zum Löschen einer Gebührensperre.

Sie können das Guthaben Ihres Bibliotheksausweises am Aufladeterminal im Foyer oder an der Kasse im Cafe Libresso aufwerten.

Zahlung per Überweisung

Auch eine Überweisung Ihrer Bibliotheksgebühren ist möglich. Bitte beachten Sie, dass Überweisungen erst nach einigen Tagen Ihrem Ausleihkonto gutgeschrieben werden, so dass die Gebühren bis zum Nachweis der Überweisung auf dem Ausleihkonto verbleiben und bis dahin gegebenenfalls noch eine Gebührensperre wirkt.

Bankverbindung

Empfänger: Universitätskasse Freiburg
IBAN: DE47 6005 0101 7438 5009 55
BIC: SOLADEST600

Verwendungszweck: 48610030/Bibliothekskontonummer*

*Bitte geben Sie zusätzlich zum Verwendungszweck 48610030 unbedingt Ihre Bibliothekskontonummer an. Nur durch diese Angaben lässt sich der Zahlungseingang Ihrem Ausleihkonto zuordnen.

Falls Sie bereits eine Gebührenrechnung erhalten haben, nutzen Sie bitte die DORT genannten Überweisungsdaten!

Zahlung von Fernleihgebühren durch Lehrende der Universität

Für Lehrende der Universität besteht zusätzlich die Möglichkeit, ihre Fernleihgebühren per UK-V (Interne Verrechnung zwischen Universitätseinrichtungen) zu bezahlen.

Ergänzen Sie dazu bitte das UK-V-Formular in der dargestellten Weise [s. Screenshot] mit der Kostenstelle, der Höhe der Fernleihgebühren und der Begründung "Fernleihgebühren für <Nummer des Ausleihkontos>", fügen dem UK-V einen Ausdruck des Gebührenkontos (abrufbar im Ausleihkonto) bei und senden dies zusammen an die Rechnungsstelle der Universitätsbibliothek.

Ausschnitt Gebührenformular

Dieser Weg gilt ausschließlich für die Zahlung von Fernleihgebühren. In dringenden Fällen empfehlen wir auch hier eine Zahlung per UniCard, da die Gutschrift im Ausleihkonto erst mit einiger Verzögerung erfolgt.

Universität Freiburg

Chat