Handschriften

Einen großen Teil der rund 1.500 Handschriften des 7. bis 20. Jahrhunderts aus dem Besitz der UB können Sie direkt im Browser betrachten.

Handschriftenbestand

Der Handschriftenbestand ist geprägt von Gebrauchsmanuskripten: theologische und kanonistische Einzel- und Sammelhandschriften, liturgische Bücher, Predigt- und Legendensammlungen, Bibeln, aber auch von Codices mit römisch-rechtlichen, philosophischen, humanistischen, medizinischen und naturwissenschaftlichen Texten.

Neben originären Universitätsbeständen ist ein Großteil des Bestands als Säkularisationsgut – insbesondere aus den Klöstern der Region – und aus Gelehrtenbibliotheken im 19. Jahrhundert in unseren Besitz gekommen.

Sammlungen
Mittelalterliche lateinische Handschriften
Mittelalterliche deutsche Handschriften
Mittelalterliche griechische & französische Handschriften
Musikhandschriften
Neuzeitliche Handschriften
Orientalische Handschriften
Universität Freiburg

Chat